Entsorgung - Metalle

NE-Metalle sind wertvoller Rohstoff
Wir kaufen sie zu Tagespreisen anPlasmaschweißer

Überall, in privaten Haushalten, in kleinen Betrieben bis hin zur Großindustrie fallen im erweiterten Bereich des Abfalls auch Metalle an. Hauptsächlich wohl Eisen, aber eben auch die sogenannten NICHT EISEN METALLE wie z.B. Aluminium, Messing, Kupfer und Zinn. Im Gegensatz zu den Schrotten sind NE-Metalle in der Regel sortenrein und sauber getrennt. Hier handelt es sich dann um einen echten Rohstoff, der allerdings dann auch sehr strengen Kriterien unterworfen ist. Es gilt die einfache Regel: Je besser sortiert, um so wertvoller das Material.

Um diese zahlreichen Ne-Metalle kümmert sich unser Betrieb besonders intensiv. Sie werden gesammelt, sortiert, wenn notwendig bearbeitet, gelagert und in großen Mengen an die geeigneten Stellen zur weiteren Wiederverwertung gegeben. Für diesen Rohstoff zahlen wir Ihnen gutes Geld, in der Regel mit den jeweils aktuellen Tagespreisen.